Mittwoch, 5. November 2014

Dolce Vita, auf der Suche nach dem italienischen Lebensstil


Als ewiger Pendler der viele Jahre in Deutschland und Italien gelebt hat, stellte ich mir heute Morgen die Frage ob ich es schaffen könnte mit einer Artikelserie  über den italienischen Lebensstil, das Geheimnis der Dolce Vita  zu lüften. Wahrlich kein leichtes Unterfangen, denn  das Thema ist komplexer und Detailverzierter als man denken mag. Mit einem Ferrari vor der Tür, einer leckeren Pizza beim Italiener oder einem Gelato in der Eisdiele kann man noch lange nicht vom italienischen Lebensstil reden. 


Wenn in Deutschland von Dolce Vita gesprochen wird, zucken die Italiener oftmals nur mit den Schultern. Was die Italiener als Dolce Vita verstehen und wie die Deutschen dieses Thema interpretieren unterscheidet sich in einigen Punkten gewaltig. Den echten italienischen Lebensstil kann man nur verstehen wenn man einige Jahre in Italien gelebt und die Menschen dort bei ihrem täglichen Leben beobachtet hat.


Was alles zum italienischen Lebensstil  gehört und welche Banalitäten Bestandteil dieser Lebensphilosophie sind, erfahren Sie in meiner Artikelserie. Ich erhebe keinen Anspruch auf Vollständigkeit, denn die individuelle Sichtweise ist ein wichtiger und recht dynamischer Faktor. Dennoch möchte ich mich versuchen dem Thema gerecht zu werden, ich fühle mich sozusagen qualifiziert genug um meine Version des italienischen Lebensstils mitzuteilen. Als in Deutschland geborener Italiener sehe ich mich als Schnittstelle, als Botschafter und Versteher beider Kulturen.  Ok, ich sollte anfangen…aber wo nur?

  • Blogger Comments
  • Facebook Comments

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Item Reviewed: Dolce Vita, auf der Suche nach dem italienischen Lebensstil Rating: 5 Reviewed By: Giovanni Malfitano
Scroll to Top