Montag, 10. November 2014

Was ist für die Italiener Dolce Vita?


Immer wieder wird von Dolce Vita gesprochen wenn es um schöne Momente geht, oder der Genuss in eine Wortkombination gepackt werden soll, aber was ist denn für den Italiener Dolce Vita? Es handelt sich ja immerhin um italienische Wörter die uns etwas vermitteln sollen, aber die Realität unterscheidet sich wie so oft von der Vorstellung.

Während einige Lexika den Begriff wie folgt definieren „Aus dem italienischen: Süßes Leben, Begriff für die italienische Einstellung zum Leben“ schreibt z.B. der Duden  „luxuriöses Leben, das aus Müßiggang und Vergnügen besteht“. Ja was denn nun, einerseits soll Dolce Vita der italienische Lebensstil sein, aber in Italien versteht man unter Dolce Vita angeblich ein Leben in Reichtum das nichts mit dem gewöhnlichen italienischen Leben zu tun hat was wir in Deutschland so toll finden? Also doch der Ferrari vor der Tür?


Für den Italiener wäre Dolce Vita tatsächlich vergleichbar mit einem Leben in Reichtum, nichts tun und alles was man sich wünscht auf dem goldenen Tablett präsentiert zu bekommen.  Der Duden trifft es mit der Formulierung  genau auf den Punkt.  Das ist der Wunsch vieler Italiener und nur diese Definition trifft es aus italienischer Sicht, denn die zweite Variante beschreibt den eigenen Lebensstil, der von den Italienern als Standard und normal betrachtet wird.

Wieso also verwenden wir den Begriff Dolce Vita so oft wenn wir das italienische Lebensgefühl beschreiben und bringen diese Wortkombination fälschlicher Weise zum Einsatz? Wieso sieht der Italiener die Definition von Dolce Vita wie der Duden und wieso sehe ich Dolce Vita eher als Einstellung zum Leben, die nicht unbedingt mit Reichtum in Verbindung gebracht werden sollte, aber durchaus kann?


Nichts von dem was in meinen Augen die echte Dolce Vita erklären könnte ist in Italien als Dolce Vita anerkannt und selbst der Duden würde mich zum Teufel jagen mit meinen Ansichten.  Bin ich nun ein verkappter Romantiker der auf der Suche nach der Definition dieser Wortkombination von den Gefühlen und Sichtweisen der deutschen Mentalität hinters Licht geführt wurde? Die Lösung wird es im letzten Artikel dieser Serie geben „Wo liegt das Geheimnis der Dolce Vita“ der morgen veröffentlicht wird.

Dieser Artikel gehört zu einer Serie an Artikeln um das Geheimnis der Dolce Vita zu ergründen. Den Anfang findet man hier:  Dolce Vita, auf derSuche nach dem  italienischen Lebensstil


  • Blogger Comments
  • Facebook Comments

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Item Reviewed: Was ist für die Italiener Dolce Vita? Rating: 5 Reviewed By: Giovanni Malfitano
Scroll to Top