Montag, 9. März 2015

Touristen gravieren das Kolosseum in Rom für Selfie


Am Samstag wurden 2 junge Touristen aus den USA am Kolosseum in Rom verhaftet. Die zwei Frauen mit 21 und 25 Jahren aus dem Bundestaat Kalifornien hatten ihre Initialen in das historische Denkmal geritzt um danach ein Selfie davon zu machen. Am Kolosseum in Rom kann man die Warnschilder, die Vandalismus strengstens untersagen, gar nicht übersehen, dennoch kommt es immer wieder vor das Touristen meinen sich an diesen historischen Mauern zu verewigen. Nun dürfen die zwei Damen aus Kalifornien mit einer saftigen Strafe rechnen.


Auf Twitter löste diese Schandtat einen Sturm der Entrüstung aus. Viele italienische Staatbürger forderten eine harte Strafe sowie noch bessere Kontrollen an den Denkmälern der römischen sowie griechischen Epoche.  

  • Blogger Comments
  • Facebook Comments

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Item Reviewed: Touristen gravieren das Kolosseum in Rom für Selfie Rating: 5 Reviewed By: Giovanni Malfitano
Scroll to Top