Freitag, 21. November 2014

Luca der Hufschmied, das tägliche Handwerk in Italien


Wie sieht das alltägliche Leben eines italienischen Hufschmieds aus, was sieht er und was kann er uns berichten. Genau um dieses Thema geht es heute in der Videovorstellung der Kurzfilmserie  „Artigiani Quotidiani“ von Walter Molfese. Im klassischen Storytelling Stil begleiten wir Walter und Luca bei der Ausübung seines Handwerks, dem Hufschmied.

Die Leidenschaft Hufschmied zu werden packte Luca vor 20 Jahren als er sein erstes Pferd gesehen hatte. Luca ist seit 2006 Hufschmied und trat damit in die Fußstapfen seines Vaters der diesen Beruf  bereits seit 30 Jahren ausübt. Luca hat von 2006 bis heute noch keinen Tag ausfallen lassen, ein klarer Beweis für die Leidenschaft die er in diesem Beruf gefunden hat. Im Kurzfilm sieht man sehr schön wie geübt seine Handgriffe sind, jeder Prozessschritt bis zum Anbringen des geschmiedeten Hufeisens scheint ihm im Blut zu liegen.


Ein Leben als Handwerker der sich keinen anderen Beruf vorstellen kann. Auch wenn der Kurzfilm leider nur auf Italienisch und mit englischem Untertitel zur Verfügung steht sprechen die Bilder für sich und man bekommt ein wunderbaren Eindruck in die täglichen Arbeitsprozesse eines
Hufschmieds.

Viel Spaß mit dem Kurzfilm.
 


  • Blogger Comments
  • Facebook Comments

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Item Reviewed: Luca der Hufschmied, das tägliche Handwerk in Italien Rating: 5 Reviewed By: Giovanni Malfitano
Scroll to Top